SPIEL

Das Spiel, das Dich weiter bringt

JUST LEASING ist ein online-basierter Planspiel-Wettbewerb, für den keinerlei (!) Vorwissen im Bereich Leasing notwendig ist. Im Verlauf des Spiels lernst Du alles was nötig ist, um Dich und Dein Team zum Erfolg zu führen! Jeder Schritt bringt Dich weiter. Runde für Runde.

Im folgenden Film bekommst Du einen Eindruck vom Leasingplanspiel:

Unter dem Dach des Bundesverbandes Deutscher Leasing Unternehmen e. V., unterstützt von Partnern aus der Leasing-Branche und besonders der Deutschen Leasing AG, dem Forschungsinstitut für Leasing der Universität zu Köln wurde auf Initiative von Volkswagen Financial Services Europas erstes Leasingplanspiel JUST LEASING im Jahre 2014 fertiggestellt. Die Entwicklung von JUST LEASING wurde von TATA Interactive Systems übernommen, dem führenden Anbieter für Management-Simulationen in Deutschland.

Entstanden ist eine Simulation, die sich dem Thema „Management eines Leasing-Unternehmens“ widmet und dabei die Ziele, Aufgaben und Herausforderungen eines solchen Unternehmens praxisnah vermittelt. Die Stärke des Planspiels liegt in der Kombination aus dem Erlernen neuer Managementinhalte mit dem gleichzeitigen Erfahren eines dynamischen Wettbewerbs mit anderen Teams. Den Teilnehmern wird das ganzheitliche Erleben von wirtschaftlichen Zusammenhängen in der Leasingbranche ermöglicht und zusätzlich das bereichsübergreifende Denken und Handeln gefördert. Die Simulation findet in einer risikolosen Umgebung statt, sodass das Lernen aus eigenen Fehlern im Vordergrund steht. Darüber hinaus wird die Sozialkompetenz der Teilnehmer durch die Teamarbeit gestärkt.

In der Simulation werden die Managementkompetenzen der Teilnehmer in unterschiedlichen Bereichen wie Vertriebsplanung, Risikomanagement, Personalplanung, IT, Innovationen und dem beim Leasing besonders relevanten Restwertmanagement gefordert. Die Teams treffen in einem rundenbasierten Verfahren in diesen Bereichen Entscheidungen und bekommen die Auswirkungen ihrer Handlungen direkt nach dem Simulieren einer Spielperiode zu spüren.

Die Komplexität des Szenarios kann in verschiedenen Stufen je nach Anwendungsgebiet angepasst werden, indem Objektklassen wie „KFZ“, „Maschinen“ oder „IKT“ hinzugefügt werden oder storybasierte Entwicklungen die Marksituation und das Verhalten der Kunden ändern. Die Teams lernen dabei den Umgang mit neuen Situationen in Bezug auf die operativen Entscheidungen und ihre langfristige Strategie.

Die computerbasierte Simulation bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Präsenzseminar, als Online-Seminar oder für die Integration in universitäre Veranstaltungen und kann infolge der vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Zielgruppen von Studenten bis Führungskräften eingesetzt werden.